Seminare

mit Daten

Diese Seminare haben bereits ein festes Datum.

 

Weitere Seminare findest du in der Rubrik "alle Angebote"

oder auf unseren privaten Webpages: www.peter-hoener.ch und www.mminelli.ch.

Selfpublishing

Die ausgewiesene Profifrau aus Hamburg, Susanne Krieg, unterrichtet bei uns einen Tag die Geheimnisse des Selfpublishings.


Um ein Buch zu veröffentlichen, brauchen Autorinnen und Autoren heute keinen Verlag mehr. Online-Plattformen bieten verschiedene Möglichkeiten, das eigene Werk an die Öffentlichkeit zu bringen und zu vermarkten – vom E-Book bis zum Print-on-Demand-Modell in Kleinstauflage. Wir wollen in unserem Seminar erkunden, wie man diese neuen Wege für sich nutzen kann und beantworten Fragen wie: Was sind E-Books und wie vertreibt man sie in Eigenregie? Was muss ich wissen, wenn ich ein Print-Buch verlegen möchte und wie wichtig ist eigentlich Marketing?

23. Februar 2020, 10.15-18.15 Uhr
Anzahl Teilnehmende: 4-8
Kosten: 260.00 Franken

Leitung: Susanne Krieg

Literarische Aufstellungen

Was wäre, wenn deine Figuren zum Leben erwachen würden? Wenn sie mit dir sprechen , du sie fragen könntest, was sie denken, fühlen und wohin sie wollen?
Bei literarischen Aufstellungen schlüpfen „Stellvertreterinnen und Stellvertreter“ in die Rolle deiner Romanfigur. Sie nehmen Stellung und Blickrichtung ein ... und dann legen sie los. Du kannst sie laufen lassen und alles fragen. Was dir selbst vielleicht als undenkbar erschien, weil zu weit hergeholt, nicht machbar, unlogisch, erfährt durch die Stellvertreter-Impulse eine ganz neue Resonanz. Plötzlich gehen Prozesse auf, führen lose Enden zu einander und finden sich Lösungen, die zwar schon immer da waren, bislang aber nicht gesehen werden konnten.

Nebst Figuren kannst du auch Projekte aufstellen - eine Möglichkeit, Klarheit zu gewinnen, woran du weiterarbeiten willst
.

15. März 2020, 09.15-18.15 Uhr

Anzahl Teilnehmende: 5-18

Kosten: 295.00 Franken

Doppelleitung: Peter Höner und Michèle Minelli

Kurzgeschichten schreiben

Elegant und auf den Punkt gebracht.
Was zeichnet eine Kurzgeschichte aus?

Wie verhält sie sich im Gegensatz zu einer Erzählung oder einer Novelle? Welches sind ihre Kernelemente und kann ich diese lernen?
Eine gute Kurzgeschichte zeichnet sich dadurch aus, dass sie uns aus dem Alltag herausreisst und in den Alltag einer anderen Person führt. Für einen Moment sind wir Zeuge eines unmittelbaren Geschehens und erleben mit. Wie es ausgeht ...? Come in, try out!

21. März 2020, 10.15-18.15

Anzahl Teilnehmende: 3-10

Kosten: 260.00 Franken

Leitung: Peter Höner

Ich erzähl dir eine Geschichte

Wegen grosser Nachfrage gern noch einmal!
Ein wunderbarer Seminartag über die Kraft des Geschichtenerzählens und das Geschichtenschreiben mit Karl Rühmann.

Zunächst war Erzählen nur mündlich. Geschichten dienten der Unterhaltung und – wenn es sein musste - der Bildung. Mit der Verschriftlichung verschwand das mündliche Erzählen aus unserem Alltag. Dabei hält das mündliche Erzählen viele kleine Wunder parat und ein paar wertvolle wissenschaftliche Erkenntnisse. Was wir vom mündlichen Erzählen für das literarische Schreiben lernen können und welche Rolle unsere Hormone dabei spielen, erleben wir in diesem Gastseminar.

23. Mai 2020, 10.15-18.15 Uhr

Anzahl Teilnehmende: 4-8

Kosten: 260.00 Franken

Leitung: Karl Rühmann (Mladen Jandrlic)

Textarbeit konkret

Du hast einen Text in Arbeit, eine Kurzgeschichte, einen Roman, einen Gedichtband. Und du willst damit weiterkommen, daran feilen und ganz konkrete Fragen zur Arbeit beantwortet haben. Zum Beispiel ob die Dialoge tragen. Oder ob die Figuren plausibel sind. Ob die Sprache einlädt und Bilder entstehen oder ob ein Spannungsbogen deutlich spürbar ist. Das Eintages-Seminar „Textarbeit konkret“ ermöglicht den Abgleich von Innen- und Aussensicht und lässt Ressourcen deutlich werden. Fragen werden beantwortet, die Arbeit am eigenen Text kann konstruktiv fortgeführt werden.

24. Mai 2020, 10.15-18.15 Uhr
Anzahl Teilnehmende: 4-10
Kosten: 200.00 Franken
Doppelleitung: Peter Höner und Michèle Minelli

Spannend erzählen

Das Seminar, das den Atem stocken lässt.
Nicht nur ein Kriminalroman muss spannend sein, jede Geschichte muss ihre Leserinnen und Leser packen und einen Sog entwickeln, der dazu verleitet, die Geschichte von Anfang bis Ende erfahren zu wollen. Was also lässt sich von Hitchcock lernen und was ist an seinem Handwerk so faszinierend?
Schreibend spielen wir mit Cliffhanger, Suspense und Co. und entwickeln eine eigene Geschichte.
Das Seminar kann als Einführung ins Krimi-Genre besucht werden.

27. Juni 2020, 10.15-18.15

Anzahl Teilnehmende: 3-10

Kosten: 260.00 Franken

Leitung: Peter Höner

Achtsames Schreiben
Das Ich in jedem einzelnen Moment
In diesem Schreibseminar begibst du dich auf den Weg zu dir selbst und von da aus in die Welt.

Der Schwerpunkt liegt auf dem reflexiven Schreiben und auf der Achtsamkeit. Du erlebst dich selbst, dich im Kontakt mit anderen, und dich im Kontakt mit der Umwelt. Dabei wird auch deine Intuition gestärkt und du findest neue Zugänge zu deiner inneren Stimme.
Es ist keine Schreib-Vorerfahrung nötig, jedoch die Bereitschaft und Neugierde, sich auf das Schreiben, Vorlesen und auf den gemeinsamen Austausch einzulassen.
Drei volle Tage mit Übungen aus der Achtsamkeitsschule, aus dem Bewusstseins- und dem Intuitionstraining sowie aus dem kreativem und dem reflexiven Schreiben.

Datum und Ort: Kloster Fischingen
Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. August 2020 (Beginn am ersten Tag um 09.15 Uhr, Ende am letzten Tag um 17.00 Uhr.)
Teilnehmende: 8-14 aufmerksame Menschen
Kosten: 946.00 Franken inkl. Kost und Logis

Leitung: Michèle Minelli

Bestell dir das Detailprogramm!

Episodenroman und Montage

Die Schriftstellerin Christine Zureich führt ein in die andere Erzählweise.

Dieses Gastseminar gibt eine Übersicht über literarische Pfade jenseits des linearen Erzählens. Wir werden über Ansätze, Bedingungen, Effekte, mögliche Fallstricke und Werkzeuge sprechen und natürlich auch ausprobieren, wie wir Romane und Geschichten anders als üblich aufbauen können. Am Ende des Tages haben wir hoffentlich Lust bekommen, das Terrain weiter zu erkunden und Pfadfinderinnen und Pfadfinder in eigener Sache zu werden.

3. Oktober 2020, 10.15-18.15 Uhr
Anzahl Teilnehmende: 4-8
Kosten: 260.00 Franken

Leitung: Christine Zureich

Aufbau-Abo mit Buch

Im Aufbau-Abo plus 2020 schreibst du eine eigene Erzählung, die publiziert wird und in einem Sammelband erscheint.


Das Aufbau-Abo plus ist ein intensives Jahresprogramm, das dich auf deinem Weg voranbringt. Es fördert dich, indem du eine ganze Erzählung verfassen wirst, und es fordert dich, indem es dir genau das zutraut.

Es unterstützt dich mit Hand und Fuss und Begleitung sowie Schreibzeit vor Ort, und es mutet dir auch zu, deine Erzählung in einer Schreibphase gut zu Ende zu führen. Du wirst sehen, es ist eine tolle Erfahrung, ein Projekt zu planen und professionell begleiten zu lassen, bis es Wirklichkeit ist. Am Ende wirst du eine (erste) eigene Erzählung verfasst haben und „dein“ Buch in Händen halten.

voraussichtlich starten wir eine 2. Gruppe im Herbst 2020. Infos folgen hier.
6 Präsenztage von 9.45-16.15 Uhr

Anzahl Teilnehmende: 6-12

Kosten: 1040.00 Franken

Doppelleitung: Peter Höner und Michèle Minelli

Bestell dir das Detailprogramm!

Und das Mittagessen?
Wann immer möglich essen wir bei unserer Nachbarin Arlette in ihrem schönen Restaurant Aussicht. Feines Essen, liebevoll für jeden Diätwunsch zubereitet, immer frisch und absolut bezahlbar.
Gluschtig?
Hier geht's zu Arlette!

© 2019 (c) Schreibwerk Ost. Proudly created with Wix.com