Workshop: Carver County

Gedichte in Theater übersetzen

Darum geht's

Das Schreibwerk Ost ist achtjährig. Das wollen wir mit dir feiern.
Drei Geschenke gibt's. Das zweite ist ein exlusiver Workshop zum Thema, wie aus Lyrik Theater werden kann. Neugierig? Dann lies dies:

«Jedes meiner Gedichte ist mit einem ausserordentlichen Moment meines Lebens verbunden. Ich glaube mich sogar an die Umgebung, die emotionalen Gegebenheiten, jeden Ausgangspunkt zu erinnern … ja sogar an die Uhrzeit. Ich weiss nicht wieso ich mich so erinnern kann. Vielleicht hat es damit zu tun, dass, wenn ich ehrlich sein muss, die Poesie mir näher ist. Sie ist für mich wesentlicher als meine Prosaarbeit. Sie ist mehr … ein erhaltenes Geschenk ... enthüllend. Gedichte müssen in Bewegung bleiben, lebendig sein, Funken streuen. Gedichte dürfen sich von der Erde lösen und sich in den Sternen ein Zuhause aussuchen».
Raymond Carver

Oft sind es nicht wir, die unsere Lektüren oder Musikstücke, unsere Lieben aussuchen. Oft werden wir gewählt. Etwas geschieht, in einem bestimmten Moment, und der Moment ist einfach perfekt, unausweichlich: das gewisse Etwas ruft und wir können nichts anderes tun als gehorchen.

Genau dies wirst auch du in diesem Workshop erleben: Du lässt dich von einem Gedicht von Raymond Carver auswählen. Sobald du dich anmeldest, schicken wir dir eine Auswahl von Carver-Gedichten zu.

Bring also eines dieser Gedichte mit, einfach weil es dich berührt oder bewegt hat oder vielleicht etwas Kleines enthüllt hat. Dieses Gedicht wird als Ausgangspunkt für deinen Weg durch den Workshop dienen. Durch Theaterspiele und Improvisation werden wir uns zusammen aufmachen, um Carvers Gedichte in Theater zu übersetzen.

Hier findest du weitere Gedichte von Raymond Carver, falls du weiterstöbern willst:
Deutsch
(R.) Carver, Ein neuer Pfad zum Wasserfall, Fischer Verlag, Frankfurt am Mein, 2013, ISBN 978-3-596-95005-8
(R.) Carver, Gorki unterm Aschenbecher, Maro Verlag, Augsburg, 1992, ISBN3-87512-209-7
English

(R.) Carver, All of Us: The Collected Poems, Vintage Books, New York, 2000, ISBN 978-0-375-70380-5

Der Workshop dauert von 15.30 bis 17.30 Uhr und wird auf Italienisch abgehalten und simultan übersetzt auf Deutsch.
Nach dem Workshop ist der Barbetrieb des Theaters im Foyer geöffnet. Falls du also auch noch für die nachfolgende Theatervorführung bleibst, kannst du dich gerne im geheizten Foyer verweilen.

Dein:e Dozent:in

Elisa Canessa

Elisa Canessa

Elisa Canessa, geboren 1978, bildet sich an verschiedenen Seminaren für Bewegungstheater, Commedia dell’Arte, Zirkus, Tanz mit Giorgio Rossi, Raffaella Giordano, Michele Modesto Casarin, Gey Pin Ang, Chiara Guidi, Francesca della Monica und Daniel Lepkoff und Contact Improvisation mit Dieter Hetikamp (Berlin) und Benno Voorham (Stokkolm) - mit welchem sie dann zwei Jahre lang arbeitet. 2001 diplomiert sie in Nouveau-Cirque an der Scuola di Teatro di Bologna. Sie arbeitet u.a. mit der Compagnia Agar, Sant’Arcangelo dei Teatri, Arcipelago Circoteatro, La Biennale di Venezia, Compagnia Pantakin da Venezia, Massimiliano Barrachini, Resolution Festival, Compagnia Sosta Palmizi, Teatro Kismet Opera und Teresa Ludovico. Seit 2002 arbeitet sie an eigenen Inszenierungen durch theatrale Recherche mit der Compagnie AgathaRandagio, mit welcher sie an Festivals in Italien und Europa auftritt. Sie ist Mitgründerin des Progetto Brockenhaus und der Compagnia Dimitri/Canessa. 2010 diplomiert sie in Dramaturgie für Tanz “Scritture per la Danza Contemporanea” an der Teatro Stabile di Torino. Sie wohnt in Livorno mit ihrem Mann Federico Dimitri und Tochter Irma.

Weiterführende Links 

Wegbeschreibung zur Theaterwerkstatt Gleis 5

Workshop: Carver County

Kosten

Geschenk für dich

Wann

21. Januar 2023

Wo

Frauenfeld

Spezifikation

Wie aus Text Theater wird