Marketing für Autorinnen und Autoren

Kosten

Wann

Wo

280.00 Franken

14. Mai 2022
10.15 – 18.15 Uhr

Online daheim

Darum geht's

Das Buch ist erschienen, die Freude gross. Doch schon bald kommt die Ernüchterung: Die Verkaufszahlen sind nicht wie erwartet und der Verlag unternimmt wenig, damit sie besser werden. In Zeiten, in denen die Marketing-Budgets der Verlage schrumpfen, zählen vor allem digitale Wege wie eine eigene Website, ein Blog und soziale Medien zu jenen Werkzeugen, die Autor*innen selbst in die Hand nehmen können, um auf sich und die eigenen Bücher aufmerksam zu machen. Um sie effizient in den Arbeitsalltag zu integrieren, sollte man jedoch möglichst früh starten und strategisch vorgehen.

Dieses Seminar wird u.a. folgende Themen behandeln:

- die Autoren-Website als unverzichtbare Basis
- der Blog und was ein wenig Suchmaschinen- Optimierung bewirken kann
- der Newsletter als Kommunikationsmittel
- Instagram, Facebook & Co. (Ziele, Zielgruppen und Content-Pläne)
- die neue Chance digitaler Leserunden auf Buchplatt-formen und im Live-Stream

Dein:e Dozent:in

Susanne Krieg

Susanne Krieg